Kontakt | Fragen & Antworten | Suche | Impressum | Datenschutz | Sitemap   Seite ausdrucken     

Verband der Eigenheim- und Grundstücksbesitzer Land Brandenburg 1990 e.V.
Wilhelm-Blos-Straße 2
12623 Berlin-Mahlsdorf

Hinweise zur Datenverarbeitung


1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:
Verband der Eigenheim- und Grundstücksbesitzer Land Brandenburg 1990 e.V.,
vertreten durch den Vorstand, durch den Vorsitzenden Achim Bedenk und durch die Schatzmeisterin Ilsemarie Kunz, Wilhelm-Blos-Straße 2, 12623 Berlin-Mahlsdorf


2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung:

Bei Beitritt in unseren Verein erheben wir folgende personenbezogene Daten:
Anrede, Geschlecht, Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk), Faxnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsort, Geburtsdatum, Bankverbindung, Datum des Vereinsbeitritts.


3. Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung:

Die personenbezogenen Daten werden zur Gewährleistung der Mitgliedschaftsrechte und -pflichten verarbeitet, insbesondere zum Versand der Mitgliederzeitung, zur Einladung zu Versammlungen und Veranstaltungen und zum Beitragseinzug.


4. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein. Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.


5. Empfänger der personenbezogenen Daten:

Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die Mittelbrandenburgische Sparkasse.


6. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden:

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Mit Beendigung der Mitgliedschaft und der Begleichung sämtlicher rückständiger Mitgliedsbeiträge durch das Mitglied werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.
Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, Dauer der Mitgliedschaft. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation zugrunde.
Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, Anschrift, Kontaktdaten) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft und dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.


7. Der von der Datenerhebung betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln der DSGVO jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

• das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
• das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
• das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
• das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
• das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
• das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
• das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.


8. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:
Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben.

Stand: Mai 2018